UCCELIN

Uraufführung der Singvogelsuite «Uccelin» von Corin Curschellas mit Hans Hassler, Astrid Alexandre, Ursina Giger, Mario Giovanoli, Stevvi Production und Uccelin am 23. Jan. 2014 in der Postremise Chur. «Uccelin – Eine Singvogelsuite» ist das Resultat eines Transfers unter den Künsten, von der darstellenden Kunst in die der Musik, gemeinsam entwickelt von Hans Danuser und Corin Curschellas nach der Streichung des Kunst-am-Bau Projektes «Uccelin» von Hans Danuser im Schulhaus Quader durch den Stadtrat von Chur. Der Anfang eines Abzählreims aus dem Bergell «Uccelin gio’n fond dal mer… kleiner Vogel auf dem Grund des Meeres…» war für die geplanten Wandbilder in der Quader und für die von Corin Curschellas und Mitmusikern entwickelte klingende Musik-Aktion in der Postremise in Chur die Basis. Entstanden ist «eine Singvogelsuite» für den «Uccelin», ein Konzert für Stimmen, Akkordeon, Flöten und Vogel, damit der «Uccelin» in einer anderen Art, nämlich musikalisch, flügge wird und abhebt.

PURPUR zeigt sich verantwortlich für Projektmanagement und Kommunikation